Erfolgreich Darlehenszinsen sparen Widerrufs-Joker

Mit dem Widerruf von Kredit- und Darlehensverträgen können Immobilieneigentümer aus teuren Krediten und Darlehen aussteigen, die sie zwischen den Jahren 2002 und 2011 abgeschlossen haben und so die aktuell niedrigen Darlehenszinsen für eine Umschuldung nutzen. Wir helfen Ihnen bei der Prüfung dieser alten Darlehensverträge bis zur anwaltlichen Betreuung.

Mittlerweile haben unsere Partneranwälte bereits Widerrufsbelehrungen von hunderten Darlehen geprüft, von denen rund zwei Drittel fehlerhaft waren. Betroffen sind so gut wie alle Banken und Kreditinstitute, sowie auch die Marktführer im Bereich der privaten Wohnraum-Baufinanzierung. Allerdings gilt hierbei: Falsch ist aber nicht gleich falsch denn gerade einzelne Verträge weisen stark unterschiedliche Fehlerqualitäten auf. Die Spanne reicht von gravierenden Fehlern, mit denen Sie vor jedem deutschen Gericht sehr aussichtsreiche Chancen hätten, bis hin zu kleinen Abweichungen, die durchaus diskutabel sind. Eine individuelle Prüfung ist daher auf jeden Fall nötig.

Manche Banken zeigen sich ihren Kunden gegenüber bei den noch laufenden Baufinanzierungen kompromissbereit. Im Regelfall erhalten unsere Mandanten bei entsprechender Fehlerhaftigkeit ein durchaus attraktives Angebot, den Vertrag entweder zu deutlich niedrigeren Konditionen weiterzuführen oder auch gleich zu verlängern. Andere Kreditinstitute haben wir als nicht kompromissbereit kennengelernt, bei denen unsere Mandanten nur auf dem Rechtsweg weiterkommen.

Bisher einigten wir uns, bei der Mehrheit unserer Mandanten in deren Auftrag mit ihren finanzierenden Banken auf neue Konditionen. Sie als Kunde dieser Bank müssen also Ihre Bank aufgrund unserer Einigung nicht wechseln. Anbei ein paar Beispiele, die unser Partneranwalt mit diversen Banken aushandeln konnten:

  • Ein Darlehen fest bis 2017 mit einem Zinssatz von 4,8 Prozent wurde umgeschuldet in eine neue fünfjährige Jahre Laufzeit mit einem Zinssatz von 1,38 Prozent.
  • Ein Darlehen fest bis 2018 und einem Zinssatz von 4,95 Prozent wurde vorzeitig ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung beendet.
  • Ein Darlehen fest bis 2019 mit einem Zins von 5,60 Prozent wurde umgeschuldet in eine neue zehnjährige Zinsbindung mit einem Zins von 2,32 Prozent.
  • Ein Darlehen fest bis 2020 und einem Zinssatz von 5,48 Prozent stellte die finanzierende Bank ohne Verlängerung der Laufzeit auf 3,22 Prozent um.
  • Ein Darlehen fest bis 2021 mit einem Zinssatz von 4,95 Prozent wurde umgeschuldet in eine neue zehnjährige Zinsbindung mit einem Zinssatz von 1,75 Prozent.

Sehr wichtig dabei ist, dass die Banken diese Kompromissbereitschaft erst dann zeigen wenn ein gut begründeter Widerruf eines Fachanwalts vorliegt und dieser auch hartnäckig genug ist. Wird das Kredotinstitut dagegen direkt vom Darlehensnehmer angeschrieben, so bekommt dieser in den meisten Fällen ein Ablehnungsschreiben. Lassen Sie sich daher auf jeden Fall von unserem Fachanwalt vertreten, der über genügend Erfahrungen beim Thema Widerruf verfügt.

Der Ausstieg aus einem Darlehen oder eine Anpassung auf deutlich geringere Zinsen ist also mit vielen Banken im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung zu machen. Ganz anders sieht es jedoch aus, wenn es darum geht, Forderungen aus bereits zurückliegenden Kreditjahren zu kompensieren, zum Beispiel im Zuge einer vollständigen Rückabwicklung des Darlehens. Dies ist außergerichtlich nur sehr schwer möglich und wer das als Ziel hat muss häufig klagen.

Auch bei der Rückforderung von Vorfälligkeitsentschädigungen zeigen sich sehr viele Banken nur bedingt kompromissbereit. Unsere bisherigen Erfahrungen zeigen, dass eine vollständige oder gar verzinste Rückzahlung von Vorfälligkeitsentschädigungen außergerichtlich kaum zu erreichen ist. Jedoch sind Vergleiche nicht unmöglich, die rund 50 bis70 Prozent der gezahlten Vorfälligkeitsentschädigungen beinhalten.

Der erste Schritt zum erfolgreichen Widerruf ist die Prüfung des Kreditvertrags durch unseren Fachanwalt. Wir bieten diese erste Prüfung kostengünstig an. Mit dem Ergebnis der Prüfung sehen Sie klarer welche Chancen Sie haben. Denn je mehr Erfahrungen unser Anwalt mit den diversen Banken bereits sammeln konnte, desto besser kann er einschätzen, wie Ihre individuellen Chancen stehen.

Das Wichtigste: wer sein Baudarlehen widerruft, sollte bereits vorher eine passende Anschlussfinanzierung mit uns klären (siehe unten). Mit Hilfe unserer Finanzierungsanfrage (ausfüllbares PDF) Anschlussfinanzierung erhalten Sie von uns eine Einschätzung zur aktuellen Durchführbarkeit Ihrer individuellen Anschlussfinanzierung. Bitte senden Sie uns diesen Fragebogen vollständig ausgefüllt per eMail oder Post. Hierfür wird eine Schutzgebühr berechnet, die jedoch bei Beauftragung mit der Umsetzung dieser Baufinanzierung innerhalb der nächsten 13 Monate mit  entstehenden Vergütungen verrechnet oder erstattet wird.

Ein Restrisiko bleibt jedoch bestehen falls sich beispielsweise die Bonität des Schuldners zwischen Widerruf und Umsetzung, gegebenenfalls erst nach einer rechtlichen Auseinandersetzung,  wesentlich verschlechert, wenn z.B. ein Angestellter seine Tätigkeit wechselt und plötzlich eine Probezeit hat oder sich selbstständig macht.

Widerruf  – so funktioniert es

Sie können sich grundsätzlich natürlich auch selbst bei Ihrem Kreditinstitut auf eventuelle Fehler in der Widerrufsbelehrung berufen. Sehr häufig werden Sie dann zuerst einmal abgeschmettert, denn welche Bank verzichtet gerne freiwillig auf erhebliche Zinsgewinne. Sinnvoller ist daher zuerst die rechtlich, fachkundige Prüfung der Widerrufsbelehrung Ihres Kreditvertrages durch unseren empfohlenen Fachanwalt.

Einen schnellen und verlässlicheren Rat erhalten Sie von einem spezialisierten Rechtsanwalt. Dieser verleiht Ihrem Anliegen gegenüber dem Kreditinstitut deutlich mehr Nachdruck, so dass eine Rückabwicklung meist auch ohne gerichtliche Auseinandersetzung erfolgt. Hierzu können wir Ihnen gerne entsprechende Fachanwälte empfehlen.

Neue Baufinanzierung nach Widerruf!
WICHTIG: vor dem Widerruf Ihrer Baufinanzierung sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass Sie das Baudarlehen im Falle des Widerufs auch ablösen können! Wir berechnen vorher alle Möglichkeiten  – mit einer neuen Baufinanzierung zu aktuell historisch niedrigen Darlehenszinsen für Sie.

Kontaktieren Sie uns unbedingt rechtzeitig, Sie erhalten dann von uns hierzu ein Angebot. Senden Sie uns dazu den ausgefüllten Fragebogen Finanzierungsanfrage für Anschlussfinanzierung zu. Sie erhalten dann von uns eine Einschätzung zur aktuellen Durchführbarkeit Ihrer individuellen Anschlussfinanzierung. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage vollständig ausgefüllt per eMail oder Post. Hierfür wird eine Schutzgebühr berechnet, die jedoch mit unsererBeauftragung zur Umsetzung innerhalb der nächsten 13 Monate mit  entstehenden Vergütungen verrechnet oder komplett erstattet wird.

Zur weiteren Vorbereitung finden Sie in unserem Formular Finanzierungsanfrage eine Unterlagencheckliste mit den für die Umfinanzierung erforderlichen Unterlagen  und wo diese ggf. erhältlich sind.

Kontaktieren Sie uns, Sie erhalten gerne ein Angebot zur Umfinanzierung. Allerdings beraten wir unsere Kunden nur ganzheitlich und ausschließlich in persönlichen Beratungsterminen. Unser Rückrufservice IconWir beraten Sie nicht, wie hier kurz beschrieben nur isoliert zu einzelnen Kleinversicherungen.

Das war Widerrufs-Joker: erfolgreich Darehenszinsen sparen. Rufen Sie uns nun an zur Terminvereinbarung denn jeder Tag den Sie warten kostet Sie teure Darlehenszinsen.

Rückruf Service     Terminvereinbarung

Widerrufs-Joker - Darlehensvertrag gratis kündigen!