Versicherungen

Krankenversicherung für Soldaten

Während der Dienstzeit haben alle Soldaten Anspruch auf unentgeltliche truppenärztliche Versorgung. Aber dieser Anspruch ist zeitlich sowie auch in der Leistung begrenzt und erstreckt sich nicht auf Ihre Familienmitglieder. Deshalb erhalten Sie von uns wichtige Infos und Empfehlungen zur Krankenversicherung.

Freie Heilfürsorge / truppenärztliche Versorgung
Während ihrer Dienstzeit haben alle Soldaten Anspruch auf unentgeltliche truppenärztliche Versorgung. Die Leistungen zur truppenärztlichen Versorgung werden vom Sanitätsdienst der Bundeswehr erbracht und umfassen grundsätzlich alle medizinisch notwendigen Leistungen. Im Notfall, per Überweisung des Truppenarztes, oder bei Auslandsurlauben kann aber anstelle eines Truppenarztes bzw. Standortarztes auch ein niedergelassener Arzt bzw. ein ziviles Krankenhaus aufgesucht werden.

Worauf müssen Sie achten:
Mit Dienstbeginn als Zeit- oder Berufssoldat müssen Sie eine Pflegepflichtversicherung nachweisen. Die truppenärztliche Versorgung bietet keine hundertprozentige Absicherung. So können Ihnen bei Zahnersatz  oder Sehhilfen oder bei Urlauben im Ausland Versorgungslücken entstehen. Aber keine Angst, diese Versorgungslücke können Sie einfach und günstig durch unsere Zusatzversicherung schließen.

Truppenärztliche Versorgung ist zeitlich befristet
Die truppenärztliche Versorgung besteht nur, solange Sie auch Anspruch auf Besoldung haben. Das bedeutet, mit dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst in der Bundeswehr:

  • haben Berufssoldaten Anspruch auf Beihilfe und müssen den verbleibenden Teil der Krankheitskosten über eine private Krankenversicherung absichern.
  • haben Zeitsoldaten Anspruch auf Beihilfe, die allerdings auf maximal 36 Monate befristet ist. Auch hier ist eine zusätzliche private Krankenversicherung erforderlich.
  • werden freiwillig Wehrdienstleistende in Ihrer Vorversicherung weiter versichert.

Die truppenärztliche Versorgung erstreckt sich jedoch in keinem Fall auf Familienmitglieder. Diese muss ebenfalls mit einer privaten Krankenversicherung ergänzt werden.

Krankheitskosten bei truppenärztlicher Versorgung absichern
Aber auch die truppenärztliche Versorgung ist keine hundertprozentige Absicherung gegen die finanziellen Folgen einer Erkrankung. So werden beispielsweise keine Leistungen für Implantate oder eine höherwertige Versorgung mit Zahnersatz übernommen. Mit uns als Spezial Versicherungsmakler für die Bundeswehr können diese Kosten minimiert werden. Auch Sehhilfen oder Heilpraktikerleistungen werden von der truppenärztlichen Versorgung nicht komplett übernommen. Wir empfehlen Ihnen eine private Zusatzversicherung, die optimal die Lücken in der Heilfürsorge schließt.

Clever in die private Krankenversicherung einsteigen

Der Anspruch auf truppenärztliche Versorgung für Soldaten ist zeitlich begrenzt. Im Anschluss an Ihrer aktive Dienstzeit als Berufs- oder Zeitsoldat haben Sie Anspruch auf Beihilfe, und der Abschluss einer beihilfekonformen Krankheitskostenversicherung wird für Sie erforderlich. Bei zwischenzeitlich schlechterer Gesundheit, beispielseise durch die Folgen eines Unfalls, ist der Abschluss einer privaten Krankenversicherung meist nur gegen Zahlung eines Beitragszuschlags möglich.

Soldaten VorsorgeCheck

Wir empfehlen Ihnen schon am Anfang Ihrer Laufbahn als Soldat mit Anspruch auf truppenärztliche Versorgung vorzubeugen und eine sog. Anwartschaft auf eine private Krankenversicherung abzuschließen. Damit wird Ihr heutiger Gesundheitszustand die Basis für Ihre private Krankenversicherung nach der Dienstzeit. Sollten Sie bis zum Zeitpunkt Ihres Beihilfeanspruchs erkranken, so führen diese Krankheiten oder Unfallfolgen nicht mehr zu erhöhten Beiträgen.

Soldaten Krankenversicherung

Nach aktiver Dienstzeit und für Familienangehörige
Als Versorgungs- oder Übergangsgebührnisempfänger erhalten Sie im Krankheitsfall von Ihrem Dienstherrn eine finanzielle Beihilfe in Höhe von 70% der entstandenen Krankheitskosten. Ihr Ehegatte oder eingetragener Lebenspartner sowie Ihre Kinder erhalten unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls Beihilfe vom Dienstherrn.

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Angebote mit umfangreichen Leistungen und günstigen Beiträgen, um den verbleibenden privat zu versichernden Anteil abzudecken. Unser Komfortangebot für Beihilfeberechtigte des Bundes und ihre zu berücksichtigenden  Familienangehörige sind verschiedene Tarife der beihilfekonformen privaten Krankenversicherung. Mit unseren Tarifen erfüllen Sie die Vorgaben der allgemeinen Versicherungspflicht in der Krankenversicherung. Und wir bieten Ihnen eine leistungsstarke Krankenversicherung, die für jeden Beihilfeanspruch den richtigen Schutz bereithält und Ihr Gesundheitsbewusstsein belohnt.

Rundum Absicherung für Soldaten
Die private Pflegeabsicherung ist in jeder Lebensphase unverzichtbar. Nur wer sich rechtzeitig darum kümmert, kann darauf vertrauen, im Pflegefall finanziell unabhängig zu bleiben und sich damit seine Lebensqualität so weit wie möglich zu erhalten. Wir  bieten Ihnen dazu Produkte, mit denen Sie flexibel vorsorgen können und die sich ganz auf Ihre Wünsche einstellen. Sowie eine Pflegeversicherung, die Sie in jedem Alter und für jede Pflegestufe unkompliziert absichert.

Ihr persönlicher FAD24 Berater ist immer für Sie da. Sie möchten sich als Soldat ausreichend krankenversichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in unserem Kerpener Büro.

Rückruf Service Terminvereinbarung

Versicherungskonzept Soldaten - IFAZ SASPF Bw - TaktLwG 31 „B“ - JaboG 31 „B“ - FJgRgt 2 - BMVg - KdoSKB - ZMilMusBw - ZSan - BAIUDBw - TaktLwG 33 - AusbMusKorpsBw - WaSysUstgZ 1 - AusbZTLS - BigBandBw - ZGeoBw - IT-ZentrumBw -  ZVBw - LwTrKdo - FlBschftBMVg - ASBw - Versicherungen für Soldaten