Versicherungen

Jagd- und Sportwaffenversicherungen

Mit der Hege und Pflege des Reviers und dem Gebrauch von Jagdwaffen sind Sie  umfassend beschäftigt. Manchmal müssen Sie sogar eine Waffe oder Teile Ihrer Ausrüstung im Auto zurücklassen. Wenn während Ihrer Abwesenheit das Fahrzeug aufgebrochen und etwas gestohlen wird, wer übernimmt dann die Kosten? Oder wenn Ihre Jagdwaffe bei einem Unfall beschädigt wird, wer trägt die Kosten? Mit einer Jagd- und Sportwaffenversicherung müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, diese Versicherung sichert alles günstig ab.

Die Jagd- und Sportwaffenversicherung bietet umfassender Schutz für Jagd- und Sportwaffen und Zubehör, sichert Ihre Waffen bei Verlust, Beschädigung oder  Zerstörung und das Weltweit.

Versicherte Gefahren / Schäden
Die speziellen Sicherheitskonzepte von Jagd- und Sportwaffenversicherungen umfassen alle Jagd- und Sportwaffen einschließlich des Zubehörs, wie beispielsweise das Zielfernrohr, ein Fernglas, den Gewehrkoffer, die Munition und Ausrüstungsgegenstände und Ihre Jagd-Bekleidung.

Der Versicherer leisten im Fall von Verlust, Zerstörung und Beschädigung der versicherten Gegenstände bei ordnungsgemäßer Aufbewahrung in der Wohnung, beim Transport zum und vom Revier/Schießstand, bei der eigentlichen Jagdausübung, auf Reisen oder beim Versand, im separat verschlossenen Kofferraum eines PKWs (solange waffenrechtlich noch zulässig), während einer Reparatur beim Büchsenmacher, beim Transport durch beauftragte Dritte und bei der Aufbewahrung oder dem Führen durch berechtigte Dritte.

Bei folgenden Risiken sind Sie mit einder Jagd- und Sportwaffenversicherung auf der sicheren Seite:

  • Unfall des VN oder des Transportmittels
  • Ungeschicklichkeit (z.B. durch Fallenlassen)
  • Brand, Blitz, Explosion, Raub, Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Wasser
  • Elementarschäden
  • Selbstentzündung, Selbstentladung

Neuwert Versicherung
Im Schadensfall erstattet der Versicherer der Jagd- und Sportwaffenversicherung den Neuwert Ihrer versicherten Sachen. Bei der Versicherung von Waffen mit einem Einzelwert von mehr als 5.000 Euro ist hedoch ein Wertnachweis erforderlich. Ist der Zeitwert niedriger als 50 Prozent des Neuwertes, gilt der Zeitwert als Versicherungswert. Der Wert von neu angeschafften Gegenständen geht aus der Anschaffungsrechnung hervor. Ältere Gegenstände wird Ihnen gern ein Waffenhändler bzw. Büchsenmacher schätzen.

Dür wen ist die Versicherung geeignet?
Die Jagd- und Sportwaffenversicherung ist für alle Jäger und Sportschützen sowie Jagd- und Schützenvereine sinnvoll.

Was ist nicht versichert?
In der Jagd- und Sportwaffenversicherung sind Schäden durch Verschleiß, Abnutzung, natürliche Beschaffenheit, Konstruktions- oder Herstellungsmängel, Funktionsstörungen, Rost, Witterungseinflüsse, Kratzer, Schrammen, Verwendung nicht geeigneter Munition, Hängen-, Stehen- und Liegenlassen. Im Übrigen gelten die Standardausschlüsse Krieg, Kernenergie und innere Unruhen.

Ihr persönlicher FAD24 Berater ist für Sie da. Sie möchten Ihre Ausrüstung mit unserer Jagd- und Sportwaffenversicherung günstig absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in Kerpen

Das hat andere Kunden auch interessiert:

Jäger-Schutzbrief   -   Jagdhaftpflichtversicherung   -   Private Unfallversicherung