Versicherungen

Elementarschaden-Versicherung gegen Naturgefahren

Sieben von 10 deutschen Haushalten haben ihren bestehenden Versicherungsschutz nicht um Elementarschäden erweitert. Das ist Sparen am falschen Ende. Denn immer häufiger werden beispielsweise Häuser überschwemmt, die abseits großer Flüsse liegen. Das hat nicht zuletzt das Sachsen-Hochwasser 2010 gezeigt. Eine Elementarschadenversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen von Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben und weiteren Naturereignissen.

Helfen Sie sich selbst – mit der Versicherung gegen Elementarschäden!

Schützen Sie Ihr Haus
Sparen Sie immer noch am Elementarschaden-Schutz in Ihrer Wohngebäude- und Hausratversicherung? Donnerwetter - das kann echt teuer werden. Denn Schadenersatz am eigenen Hab und Gut ist bei Naturkatastrophen generell keine staatliche Sozialleistung. Die Bundesländer fordern daher für alle Haushalte, die sich gegen Elementarschäden versichern können, eine private Absicherung. Fehlt dieser Vorsorge-Schutz, gibt es zukünftig für "Elementar-Sparer" kein Geld mehr aus der Staatskasse. Entsprechende Aufklärungs-Kampagnen gibt es bereits in Bayern, Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Starkregen und Überschwemmung kann heute jeden in Deutschland treffen - unabhängig davon, ob Flüsse oder Gewässer in unmittelbarer Nähe sind. Mit dem Einschluss der erweiterten Elementarschaden-Versicherung schützen Sie sich als Hausbesitzer oder Mieter finanziell gegen Schäden durch Unwetter und Naturgewalten, wie:

  • Überschwemmung und Rückstau,
  • Erdbeben, Erdsenkung und Erdrutsch,
  • Schneedruck und Lawinen

Schließen Sie deshalb jetzt die erweiterte Elementarschaden-Versicherung in Ihre Wohngebäude- und Hausratversicherung mit ein. Dann ist Ihr Hab und Gut vor Naturgefahren bestens geschützt und Sie erfüllen gleichzeitig die staatliche Aufforderung nach privater Eigenvorsorge.

Standardschutz

Was ist die Elementarschadenversicherung?
Die Elementarschadenversicherung schützt Eigentümer und Mieter vor den finanziellen Folgen von Naturereignissen. Versichert sind – je nach Vertrag – das Gebäude und/oder das Eigentum. Dabei zahlt siebeispielsweise für Schäden durch: Starkregen, Überschwemmung, Rückstau, Hochwasser, Schneedruck, Lawinen, Erdrutsch, Erdsenkung, Erdbeben und Vulkanausbruch. Im Schadenfall trägt der Versicherte einen Teil der Kosten selbst, da meist eine Selbstbeteiligung vereinbart wird.

Was leistet die Elementarschadenversicherung?
Die Elementarschadenversicherung wird als optionaler Zusatzbaustein zur Wohngebäude- und Hausratversicherung angeboten und kann auch nur in Kombination mit einer dieser beiden Versicherungen abgeschlossen werden.Immer mehr Versicherer bieten die Hausrat- und Wohngebäudeversicherung bereits inklusive der Elementarschadenversicherung an. Wer sie nicht nutzen möchte, muss sie gezielt abwählen.

Ideale Ergänzung zur Hausrat- sowie Wohngebäudeversicherung
Schutz für die Immobilie und die geschaffenen Werte durch starken Leistungsumfang: viele versicherte Schäden, Kosten und Sachen. Automatische Anpassung des Versicherungsschutzes an die veränderten Baupreise,

Die Wohngebäudeversicherung mit Elementarversicherungsschutz übernimmt die Kosten für die Reparaturen im und am Haus sowie den Nebengebäuden (z. B. Garage oder Schuppen), die Trockenlegung und Sanierung des Gebäudes, den eventuellen Abriss des Gebäudes,      Konstruktion und Bau eines gleichwertigen Hauses. Auch die Kosten für eine alternative Unterkunft bzw. Mietausfälle, sollte das Haus vorübergehend unbewohnbar sein, können versichert werden.

Die Hausratversicherung mit Elementarversicherungsschutz sichert den kompletten Hausrat ab: sie übernimmt die Reparaturkosten für das gesamte beschädigte Inventar, sie erstattet den Wiederbeschaffungspreis, wenn das Hab und Gut komplett zerstört wurde.

Weitere Informationen zur Elementarschaden-Versicherung. Lernen Sie uns jetzt kennen und erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch mehr über die Erweiterte Elementarschaden-Versicherung. Sie können auch gleich online einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Wir empfehlen Ihnen, diesen wichtigen Versicherungsschutz in Ihre Hausrat- und Wohngebäudeversicherung unbedingt mit aufzunehmen. Sie sind bereits Kunde und möchten zu Ihrer bestehenden Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung die Elementarschadenversicherung mit aufnehmen? Rufen Sie uns an.

Elementarschaden-Versicherung gegen Naturgefahren