Versicherungen

Valorenversicherung » Juwelierbetriebe

Sichern Sie Ihren Juwelierbetrieb ab und schützen sich und Ihren Juwelierbetrieb vor den alltäglichen Gefahren, welche Sie im Rahmen Ihrer Geschäftstätigkeit ständig ausgesetzt sind. Ob im Betrieb oder unterwegs, eine Valorenversicherung bietet Ihnen den Schutz, den Sie tatsächlich brauchen.

  • Komfortabler Schutz im Rahmen einer Allgefahrendeckung
  • Schutz für stationäre Risiken, Reiselager sowie Versendungen
  • Diebstahl und Trickdiebstahl sind mitversichert

Was Juweliere wissen sollten

Wer benötigt eine Valorenversicherung?
Die Valorenversicherung ist perfekt auf die heutigen Ansprüche, Belange und Bedürfnisse von Juwelierbetrieben ausgerichtet.

Was ist versichert?
In der Valorenversicherung sind im Rahmen der Allgefahrendeckung sämtliche Waren des Edelstein-, Juwelier- und Uhrengewerbes sowie dazugehörende Rohmaterialien, Halb- und Fertigfabrikate Ihres eigenen Juwelierbetriebes versichert. Auch fremde Waren, sofern Sie hierfür nach Gesetz oder Vereinbarung die Gefahr tragen, sind mitversichert.

Der Versicherungsschutz kann durch verschiedene Bausteine erweitert werden. Hierzu zählen die Geschäfts- und Betriebseinrichtung, die Gefahr der Betriebsunterbrechung. Zusätzliche Bausteine sind die  Glasversicherung sowie Betriebshaftpflicht, inklusive Bearbeitungsschäden an Reparaturwaren.

Welche Schäden sind abgedeckt?
Die Valorenversicherung trägt, soweit vertraglich nichts anderes vereinbart wurde, alle Gefahren, denen die versicherten Waren während der Dauer der Versicherung ausgesetzt sind.

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?

  • Gefahren des Krieges, Bürgerkrieges oder kriegsähnlicher Ereignisse und solche, die sich unabhängig vom Kriegszustand aus der feindlichen Verwendung von Kriegswerkzeugen sowie aus dem Vorhandensein von Kriegswerkzeugen als Folge einer dieser Gefahren ergeben
  • Gefahren von Streik, Aussperrung, Arbeitsunruhen, terroristischen oder politischen Gewalthandlungen, unabhängig von der Anzahl der daran beteiligten Personen, Aufruhr und sonstigen bürgerlichen Unruhen, Beschlagnahme, Entziehung oder sonstiger Eingriffe von hoher Hand
  • Schäden, verursacht durch Unterschlagung, Betrug, Untreue, es sei denn, dass solche Schäden im Gewahrsam von Transportunternehmen, amtlichen Aufbewahrungsstellen, Zollämtern, Banken oder anderen Geldinstituten, Hotels bzw. Hotel-Gepäckträgern eingetreten sind
  • vorsätzliche Handlungen, wie z. B. Diebstahl, begangen von Familienangehörigen der Versicherungsnehmerin, Personen, welche in häuslicher Gemeinschaft mit dem Versicherungsnehmer leben, von Angestellten und dem Personal der Versicherungsnehmerin, ihrer Reisenden, Vertretern und deren Angehörigen oder deren Personal
  • Nichtbeachtung gesetzlicher oder behördlicher Bestimmungen oder solcher von Zollverwaltungen und Transportunternehmen

Wo gilt die Valorenversicherung?

Der Versicherungsschutz der Valorenversicherung besteht:

Während des Aufenthaltes in den eigenen Geschäftsräumen, sofern die im Versicherungsvertrag aufgeführten Aufbewahrungsvorschriften und Sicherungsmaßnahmen eingehalten werden

Während des Aufenthaltes außerhalb der eigenen Geschäftsräume bei Kommissionären, Bearbeitungsstätten, Heimarbeitern, Kunden und Banken. Werden die Waren dort in Schaufenstern, Außenvitrinen und -schaukästen untergebracht, besteht Versicherungsschutz nur dann, wenn hierfür Versicherungsschutz beantragt und schriftlich bestätigt wurde. Außerhalb der Geschäftszeit und außerhalb des geschäftlichen Umgangs mit den versicherten Waren besteht Versicherungsschutz nur, wenn die Waren in für ihren Wert angemessenen Wertbehältnissen aufbewahrt werden

Während der Mitführung als Begleittransport, Geschäfts /Botengang im persönlichen Gewahrsam der Versicherungsnehmerin oder eines ihrer Angestellten/Mitarbeiters, sofern die Verbringung auf direktem Wege von einem Ort zum anderen erfolgt

Während der Mitführung als Reiselager, einschließlich aller notwendigen Aufenthalte im persönlichen Gewahrsam der Reiselagerbegleiter, sofern die Personen hierfür geeignet und volljährig sind sowie im Vertrag namentlich genannt wurden

Bei einer Aufbewahrung am Domizil des Reiselagerbegleiters, sofern dies vertraglich vereinbart wurde und die Aufbewahrungsvorschriften eingehalten werden

Bei Fahrten mit Kraftfahrzeugen im Rahmen der jeweils gültigen Kraftfahrzeugklausel

Bei Schiffsreisen auch dann, wenn das Reiselager von der für die Aufbewahrung von Wertsachen zuständigen Stelle verwahrt wird

Bei Reisen mit dem Flugzeug, wenn das Reiselager als normales Handgepäck mitgeführt wird oder auf einem gesondert gebuchten Nachbarsitz befördert und ununterbrochen vom Reiselagerbegleiter persönlich und unmittelbar beaufsichtigt wird

Während des Aufenthalts in Hotels oder anderen Beherbergungsstätten, wenn das Reiselager gegen Einlieferungsschein in Aufbewahrung gegeben wird sowie während Transporten mit Transportunternehmen gemäß dem jeweils gültigen Bijouterievaloren-Tarif

Wie wird die Versicherungssumme ermittelt?
Die Versicherungssumme soll dem Versicherungswert entsprechen. Dieser ergibt sich aus der im Antrag vereinbarten Berechnungsgrundlage. Die Versicherungs-/Ersatzwerte gelten wie folgt vereinbart: für Kommissionsware der Kommissionswert, für Auswahlen der Rechnungswert, für bereits verkaufte Ware der Verkaufspreis und für andere als vorgenannte Waren der Wiederbeschaffungs- oder Wiederherstellungspreis.

Was erhalten Sie im Schadensfall?
Bei der Valorenversicherung erhalten Sie je Schadensfall maximal die im Versicherungsschein, im jeweils gültigen Bijouterievaloren-Tarif oder in der jeweils gültigen Kraftfahrzeug-Klausel für die Reise- und Warenlagerversicherung genannten Höchstversicherungssummen.

Ihr persönlicher FAD24 Berater ist für Sie da. Sie haben noch offene Fragen, wünschen eine Beratung, benötigen weitere Informationen oder ein Angebot? Wir sind gerne persönlich für Sie da und beraten Sie zur Valorenversicherung! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater n Kerpen.


Das hat andere Kunden auch interessiert

Betriebshaftpflichtversicherung - Es ist nie ganz auszuschließen, dass trotz größter Sorgfalt auch bei Ihnen im betrieblichen Alltag einmal Pannen und Fehler passieren. Sollten Sie in einem solchen Fall für fehlerhafte Leistungen oder mangelhafte Produkte in Anspruch genommen werden, schützt Sie die Betriebshaftpflichtversicherung vor den finanziellen Folgen.

Gewerbliche Gebäudeversicherung - Sichern Sie Ihr Geschäfts- und Betriebsgebäude mit allen Bestandteilen gegen die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sowie weitere Elementarschäden ab.