Versicherungen

Hagelversicherung für die Landwirtschaft

Sie als Landwirt bekommen gerade in den letzten Jahren den Klimawandel sehr stark zu spüren. Starke Hagelschauer bedrohen häufiger Ihre Pflanzenbestände und Ihre Existenz als in den vergangenen Jahren. Hier ist es wichtig richtig abgesichert zu sein. Durch das veränderte Klima bedrohen Unwetter häufiger die Pflanzenbestände als in den vergangenen Jahren und damit die Existenz vieler Betriebe.

Hagelversicherung -Haben Sie passend vorgesorgt?

Die moderne Landwirtschaft braucht Lösungen für das Risikomanagement die optimalen Schutz für veränderte Produktionsformen schaffen und auf extreme Wetterbedingungen passen. Dabei wurde die traditionelle Hagelversicherung durch Zusatzelemente erweitert. Interessant ist, dass diese erweiterten Deckungsvarianten gar nicht so neu sind, wie vielfach behauptet wird sondern in der DDR bereits großflächig im Einsatz waren.

Unsere Empfehlung: Prüfen Sie, ob Ihre Hagelversicherung für Sie noch optimalen Schutz bietet. Wir helfen Ihnen im Bedarfsfall gerne weiter! Zu Beginn des Jahres 2008 hat eine besonders große Diskrepanz zwischen den Hektarwerten und den Markterlösen bestanden. Haben Sie die Summen bedarfsgerecht angepasst oder stattdessen eine Versicherungslücke für Ihren Bedarf riskiert?

Haben Sie, wie viele andere Betriebe auch - bewusst oder unbewusst - eine erhebliche Unterversicherung riskiert?
Waren es die drohenden Trockenschäden im April 2007 oder war es die subjektive Unsicherheit über den weiteren Marktverlauf im Sommer 2008 - in jedem Fall hielt es viele Betriebe davon ab, Hauptkulturen wie Getreide, Mais und Raps angemessen zu versichern.

Die Marktpreisentwicklung in den letzten 15 Monaten hat gezeigt, dass die Preise nachhaltig in beide Richtungen tendieren und daher dringend eine Anpassung der Hektarwerte von Jahr zu Jahr erforderlich ist, wobei gerade bei Vertragsanbau höhere Summen sinnvoll sind.

Das Risiko beim Anbau von Energiepflanzen ist deutlich gestiegen. Kommt es zu kräftigen Ertragsausfällen wegen Hagel, Sturm oder Frost, kann eine Biogasanlage „stillstehen" oder der Landwirt kann seinen Liefervertrag nicht erfüllen. Doch das Risiko lässt sich durch Mehrgefahrenversicherungen einschränken.

Zur Zeit gibt es nur wenige Anbieter am Markt, die nicht nur das traditionelle Hagelrisiko versichern.

Ihr persönlicher FAD24 Berater ist immer für Sie da. Sie möchten Ihr Hagelrisiko mit der Hagelversicherung umfassend und günstig absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in unserem Kerpener Büro.


Wichtiger Hinweis: Auf Grund vieler,  nicht ernstgemeinter Anfragen nach Hagelversicherungsschutz in den letzten Monaten, müssen wir im Vorfeld auf Folgendes ausdrücklich hinweisen:

Wir nehmen unsere Arbeit ernst und versichern unsere Kunden nicht mit Versicherungsprodukten von der Stange, sondern mit entsprechenden Einzelfalllösungen. Diese Arbeit verlangt Fachwissen und Zeit, deshalb ist es auch nicht fair, wenn unsere Bestandskunden darunter leiden müssen, dass sich Beratungsklauer auf ihre Kosten bereichern.

Insoweit gilt ausdrücklich die folgende Regelung:

  1. Bei Neukunden erheben wir ein pauschales Honorar für die Analyse- und Angebotseinholung der Hagelversicherung, da die von den Versicherungsunternehmen gezahlte Betreuungspauschale kaum kostendeckend sind. Das Honorar beträgt 100,00 Euro inkl. MwSt. und deckt damit unsere Arbeits- und Analysekosten. Wir behalten uns vor je nach Umfang der Anfrage und Region von diesem Satz abzuweichen. Das Honorar ist fällig, wenn wir Ihnen die kompletten Ausschreibungsergebnisse als Analyse übergeben.
  2. Bei Abschluss einer Hagelversicherung über unser Versicherungsmaklerbüro, ab einer Jahresprämie von 700 Euro, erstatten wir Ihnen das Einmalhonorar im dritten Versicherungsjahr zurück.
  3. Wir benötigen von Ihnen die Gesamtgröße Ihres Betriebes und die zu versichernden Kulturen in Hektar. Hilfreich wäre es, wenn Sie uns die Flächenverzeichnisse als ELAN Auswertung, evtl. ergänzt um Gemarkunsbezeichnungen zur Verfügung stellen könnten.

Alle weiteren Punkte klären wir mit Ihnen per eMail, im Telefonat oder persönlichen Gespräch, ganz wie Sie es wünschen.

Bei Interesse an der Hagelversicherung kontaktieren Sie uns bitte telefonisch, persönlich oder per eMail.