Versicherungen

Betriebliche Krankenversicherung

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern günstigen Gesundheitsschutz an! Verfolgen Sie in Ihrem Betrieb auch beim Gesundheitsschutz gemeinsame Ziele und vertreiben Sie erfolgreich die Sorgen Ihrer Mitarbeiter. Unsere betriebliche Krankenversicherung schützt Ihre Mitarbeiter effizient vor gesundheitlichen Risiken. Zudem profitieren sie von zusätzlichen Leistungen und geringen Beiträgen.

  • Frühere Genesung und Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter
  • Höheres Ansehen und Motivation bei den Mitarbeitern
  • Praktische Verwaltung über Online-Gesundheitsportal

Ihre Vorteile der betrieblichen Krankenversicherung

Für Arbeitgeber   Für Arbeitnehmer

Die Produkte sind exklusiv im Rahmen des Gruppen-versicherungsvertrages abschließbar.

Für Arbeitnehmer und Familienangehörige werden beitragsgünstige Rahmenbedingungen für Zusatz-versicherungsschutz geschaffen

Durch die Bereitstellung eines umfangreichen Versicherungsschutzes erhöht sich Ihre Attraktivität als Arbeitgeber

   

Die vermittelten Tarife bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ehepartner, Lebenspartner und Kinder bis zum 21. bzw. 27. Lebensjahr, können durch eine Vereinbarung in der Gruppenversicherung mitversichert werden.

Die Produkte bieten besten Versicherungsschutz, der die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung sinnvoll ergänzt.

Für wen ist die betriebliche Krankenversicherung interessant?
Die betriebliche Krankenversicherung bietet sowohl kleinen und mittelständischen Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern, als auch großen Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern einen günstigen Gruppenversicherungsschutz mit umfangreichen Zusatzleistungen an, die für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen sinnvoll sind, da sie unterschiedliche Leistungsmodule rund um das Thema Gesundheit in einem Lösungspaket bündeln und miteinander verzahnen:

  • Krankenzusatzversicherung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Gesundheitsportal

Welches Angebot gilt für Unternehmen unter 50 Mitarbeitern?
Im Rahmen eines Gruppenversicherungsvertrages können Sie Ihrer Belegschaft leistungsstarke Spezialtarife im Ergänzungsversicherungsbereich anbieten. Damit können Ihre Mitarbeiter bestehende Lücken in der Grundversorgung schließen.

  • Mindestanzahl: fünf versicherte Mitarbeiter je Tarif
  • Gesundheitsprüfung über die speziellen MediGroup-Anträge
  • Familienangehörige können mitversichert werden
  • Kein Kontrahierungszwang (Ablehnungen sind möglich)
  • Wechsel in einen Tarif des Einzelgeschäftes (mit Alterungsrückstellungen) jederzeit ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich; bei Arbeitgeberwechsel innerhalb von zwei Monaten nach Ausscheiden
  • Sofortiger Versicherungsschutz durch den Verzicht auf Wartezeiten

Welches Angebot gilt für Unternehmen ab 50 Mitarbeitern?
Erweitern Sie effizient den Gesundheitsschutz der betrieblichen Krankenversicherung für Ihre Mitarbeiter. Die Grundidee ist einfach: Je größer der zu versichernde Personenkreis, desto anpassungsfähiger die Annahmerichtlinien, desto leichter die Akquisitionsmöglichkeit. Durch den Verzicht auf Alterungsrückstellungen kann der Versicherungsschutz zu einem äußerst günstigen Beitrag angeboten werden.

  • Mindestanzahl: 20 versicherte Mitarbeiter je Tarif
  • Gesundheitsprüfung über die speziellen MediGroup-Anträge
  • Familienangehörige können mitversichert werden
  • Kontrahierungszwang für Hauptversicherte und Familienangehörige
  • Wechsel in einen Tarif des Einzelgeschäftes (mit Alterungsrückstellungen) jederzeit ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich; bei Arbeitgeberwechsel innerhalb von zwei Monaten nach Ausscheiden
  • Sofortiger Versicherungsschutz durch den Verzicht auf Wartezeiten

In welchem Fall wird auf die Gesundheitsprüfung verzichtet
Die Krankenversicherung verzichtet auf eine Gesundheitsprüfung, wenn

  • Die Mindestzahl der versicherten Arbeitnehmer je Tarif zu Beginn des Gruppenversicherungsvertrages mindestens 50 beträgt
  • Die Durchdringung innerhalb eines Kollektivs mindestens 90 Prozent beträgt und mindestens 20 Arbeitnehmer je Tarif versichert werden (i.d.R. bei Arbeitgeberfinanzierung erfüllt)

Der Verzicht auf eine Gesundheitsprüfung

  • Gilt nur für Arbeitnehmer, nicht für Familienangehörige
  • Gilt für einen Zeitraum von sechs Monaten ab Beginn des Gruppenversicherungsvertrages; bei neu eingestellten Mitarbeitern für einen Zeitraum von sechs Monaten ab Einstellung
  • Kann nur bei Firmen (Belegschaften), nicht bei Verbänden/Vereinen vereinbart werden

Mitarbeiter mit mehr als 20 AU-Tagen in den letzten zwölf Monaten müssen namentlich benannt werden (Einzelfallprüfung mittels Antrag), wenn die Durchdringungsquote unter 90 Prozent liegt.

Können einheitliche Beitragssätze vereinbart werden?
Bei der arbeitgeberfinanzierten Kranken-Gruppenversicherung bieten wir Ihnen optional altersunabhängige und unternehmensindividuelle Einheitsbeiträge an. Damit wird die Kollektivversicherung deutlich transparenter und individuelle Rückfragen Ihrer Mitarbeiter zur Beitragshöhe entfallen. Die Anmeldung der Mitarbeiter erfolgt ohne Gesundheitsprüfung.

Sie vermeiden potentielle Streitpunkte zwischen Ihren Mitarbeitern über einen unterschiedlich hohen Beitrag und die damit verbundene unterschiedlich hohe Arbeitgeberförderung. Durch den Einheitsbeitrag können Sie leichter überblicken, dass die Freigrenze für steuer- und sozialabgabenfreie Sachleistungen durch Sie als Arbeitgeber für keinen Mitarbeiter überschritten wird.

Die Voraussetzung für den Abschluss einer Kollektivversicherung mit Einheitsbeitrag ist die vollständige Übernahme der Beiträge durch Sie als Arbeitgeber. Zudem müssen mindestens 90 Prozent Ihrer versicherungsfähigen Mitarbeiter im Kollektiv sein und eine Mindestzahl von zwanzig versicherten Personen (bei MediGroup V und MediGroup U: 5 versicherte Personen) darf nicht unterschritten werden.

Zur Berechnung des unternehmensindividuellen Beitrags benötigen wir nur eine Liste mit den Geburtsdaten der Mitarbeiter.

Versicherte Personen können nur die Mitarbeiter Ihres Unternehmens sein. Familienangehörige können über einen separaten, durch den Arbeitnehmer finanzierten, Gruppenvertrag ebenfalls abgesichert werden.

Welche Vorteile bietet das Gesundheitsportal?
Wir bieten Ihnen ein mandantenfähiges Gesundheitsportal an, welches als Link im Intranet Ihrer Firma installiert werden kann. Über das Portal sind alle für den Arbeitnehmer relevanten Informationen rund um die Uhr abrufbar:

  • Produktinformationen
  • Tarifrechner
  • Informationen zu aktuellen Themen
  • Formulare zu Adress-, Namens- und Bankverbindungsänderungen

Ihr persönlicher FAD24 Berater ist immer für Sie da. Sie möchten sich mit der betrieblichen Krankenversicherung zuverlässig und günstig absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in unserem Kerpener Büro.