Versicherungen

Kautionsversicherung - erweitert Ihren finanziellen Spielraum

Warum eine Kautionsversicherung?
Um den Unternehmen der Bau- und Maschinenbaubranche Bürgschaften als attraktive Alternative zum Avalkredit der Bank zu bieten. Mit verschiedenen Versicherungslösungen werden dabei die Bedürfnisse des kleinen und mittleren Handwerksbetriebs ebenso bedient, wie beispielsweise auch die Anforderungen großer exportorientierter Unternehmen. Durch dieses Bürgschaftsangebot gewinnt Ihr Unternehmen zusätzlichen finanziellen Spielraum, und das zu attraktiven Konditionen.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Entlastung Ihres Kreditrahmens und damit Unabhängigkeit von Banken
  • Erweiterung Ihres finanziellen Spielraums
  • Bürgschaftsabruf inklusive Bestandsverwaltung
  • Persönliche Ansprechpartner

Bürgschaftsversicherung schnell und einfach erklärt
Jedes Unternehmen aus dem Bauhaupt- und Baunebengewerbe benötigt Bürgschaften zur Absicherung der Ansprüche der Auftraggeber. Warum sich für Ihr Unternehmen die Zusammenarbeit mit uns und einer Kautionsversicherung lohnt, erfahren Sie in unserem Beratungsgespräch.

Varianten der Kautionsversicherung
Für Unternehmen der Bau- und Maschinenbaubranche sind Kautionsversicherungen bei der Durchführung von Aufträgen unverzichtbar. Ganz gleich, ob öffentlich, gewerblich, industriell oder privat – Auftraggeber erwarten eine zusätzliche Absicherung. Denn in der Praxis werden Aufträge größtenteils nicht mehr ohne Bürgschaften für Vertragserfüllung und Gewährleistung vergeben. Der Versicherer bürgt in diesem Fall und besichert damit die Ansprüche der Auftraggeber. Profitieren Sie von einer starken Marke, die durch Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, von einem zugelassenen Versicherer gemäß VOB, Teil B kommt.

  • Gewährleistung: Zur Absicherung von Verpflichtungen aus Bauverträgen oder Maschinenlieferungen Vertragserfüllung / Ausführung.
  • Zur Absicherung der Erfüllung von Bauverträgen oder Maschinen-/Anlagenbestellungen An-, Vorauszahlung: Zur Absicherung entsprechender Zahlungen

Weitere Bürgschaftsarten auf Anfrage

Für Unternehmen mit Bürgschaftsbedarf über 1 Mio. Euro bzw. Jahresumsatz ab 10 Mio. Euro
Liegt der Umsatz Ihres Unternehmens über 10 Mio. Euro oder haben Sie einen Bürgschaftsbedarf von mehr als 1 Mio. Euro, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Bürgschaftsangebot. Um die passende Lösung für Sie zu finden, benötigen wir neben den Bilanzen der letzten beiden Geschäftsjahre und aktuellen Daten zum laufenden Geschäftsjahr eine Aufstellung der aktuellen Kontokorrent- und Bürgschaftslinien der Banken oder Versicherer.

Ihre Fragen rund um das Thema Kautionsversicherung

Welche Bürgschaften können Sie bei uns beantragen?
Für Unternehmen des Bauhaupt- und Baunebengewerbes sowie des Maschinen- und Anlagenbau vermitteln wir folgende Bürgschaften:

- Gewährleistungsbürgschaft
- Vertragserfüllungs-/Ausführungsbürgschaft
- An-/Vorauszahlungsbürgschaft

Sie benötigen andere Bürgschaftsarten? Bitte sprechen Sie mit uns!

Sonderlösung Altersteilzeit
Zur Absicherung von Wertguthaben aus Altersteilzeit bieten wir eine attraktive Bürgschaftslösung an, die die Liquidität Ihres Unternehmens schont und gleichzeitig die Verwaltung entlastet.

Wie erhalten Sie Ihre erste Bürgschaft?
Faxen Sie uns den ausgefüllten, unterschriebenen und mit Firmenstempel versehenen Antrag für Ihre Bürgschaftsversicherung. Bitte beachten Sie, dass der erste Abruf innerhalb von sechs Monaten ab Ausstellung der Zusage erfolgen soll, da sonst eine neue Selbstauskunft erforderlich wird. Vereinbarte Sicherheiten müssen vorab gestellt werden. Welche Sicherheiten wir akzeptieren, entnehmen Sie bitte unserer Sicherheitenübersicht, die wir Ihnen gerne zusenden.

Welche Sicherheiten sind möglich?
Wir akzeptieren als Sicherheit die Verpfändung von Festgeldkonten (aller deutschen Kreditinstitute) und eine Bankrückbürgschaft. Eine Aufstellung der möglichen Sicherheiten entnehmen Sie bitte unserer Sicherheitenübersicht die wir Ihnen gerne zusenden.

Welche Unterlagen benötigen Sie für die Besicherung?
Verwenden Sie bitte unsere entsprechenden Verpfändungsformulare, die wir Ihnen gerne zusenden.

Welche Gebühren fallen für eine Bürgschaftsversicherung an?
Die Konditionen der Produktlinien entnehmen Sie bitte den Produktinformationsblättern. Für das Individualgeschäft für Firmen mit einem Umsatz über 10 Mio. € Umsatz erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Bitte setzen Sie sich dafür mit uns in Verbindung.

Was müssen Sie bei Änderung einer bestehenden Bürgschaft veranlassen?
Sind zu einer bereits ausgefertigten Bürgschaft Änderungen erforderlich, können diese in einem Nachtrag zur Bürgschaftsurkunde dokumentiert werden. Sind die gewünschten Änderungen für den Auftraggeber von Nachteil (beispielsweise Reduzierung der Bürgschaftssumme), benötigen wir hierfür die Zustimmung des Auftraggebers. Wird uns die Originalbürgschaftsurkunde mit dem Änderungswunsch zurückgegeben, erstellt der Versicherer eine abgeänderte "neue" Originalurkunde.

Wie ist der aktuelle Obligostand Ihrer Bürgschaftsversicherung?
Wenn Sie Ihren Zugang Online eingerichtet haben, können Sie jederzeit Ihre aktuellen Bürgschaften einsehen. Sie haben noch keinen Online-Zugang? Dann beantragen Sie diesen einfach mit dem entsprechenden Formular, dass wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner in unserem Büro.

Was müssen Sie bei der Beantragung einer Bürgschaft beachten?
Steht Ihnen unser Online-Zugang zur Verfügung, können Sie die gewünschten Bürgschaften direkt anfordern. Dafür stehen Ihnen auch verschiedene Sondertexte zur Verfügung. Alternativ dazu können Sie den Auftrag per eMail, Fax oder per Post zukommen lassen. Der Antrag auf Bürgschaftsübernahme muss vollständig ausgefüllt und mit Firmenstempel und Unterschrift versehen sein. Wünschen Sie eine von den Vporgabetexten abweichende Urkunde gemäß den Vorgaben des Bürgschaftsempfängers, reichen Sie uns bitte einen vollständig ausgefüllten Urkundentext (unterschriftsreife Vorlage) ein.

Welche Bürgschaftstexte können Sie verwenden?
Entspricht der gewünschte Bürgschaftstext der Standardurkunde oder den Behördentexten EFB-Sich1, EFB-Sich2 bzw. EFB-Sich3 wird die Urkunde vom Versicherer erstellt. Darüber hinaus sind weitere Sondertexte im Online-Portal eingestellt. Wünschen Sie eine von unseren Texten abweichende Urkunde gemäß den Vorgaben des Bürgschaftsempfängers, reichen Sie uns bitte einen vollständig ausgefüllten Urkundentext (unterschriftsreife Vorlage) ein.

Welche Gebühren fallen für eine Bürgschaftsversicherung an?
Die Konditionen der unterschiedlichen Produktlinien entnehmen Sie bitte den Produktinformationsblättern für Geschäftskunden, die wir Ihnen gerne im Beratungsgespräch aushändigen. Im Individualgeschäft für Firmen mit einem Umsatz über 10 Mio. € Umsatz erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Bitte setzen Sie sich dafür mit uns in Verbindung oder sprechen Sie Ihren Ansprechpartner im Kerpener an. Die Höhe evtl. anfallender Gebühren für eine Bürgschaft teilt Ihnen unser Berater gerne mit.

Wann wird eine Bürgschaft storniert?
Unbefristete Bürgschaften werden erst bei Rückgabe der Urkunde storniert. Bürgschaften, die mit Mindestprämie abgerechnet wurden und die Sie innerhalb von 4 Wochen nach Fälligkeit der Folgeprämie zurückgeben, werden beitragsfrei storniert. Bei einer Rückgabe nach 4 Wochen wird die Mindestprämie erhoben. Bei Bürgschaften, deren Prämie über dem Mindestbetrag liegt, wird die Folgeprämie nach Laufzeit abgerechnet. Auf den Einbehalt der Mindestprämie wird verzichtet.

Ist die Originalbürgschaft beim Bürgschaftsempfänger nicht mehr auffindbar, können Sie uns eine vom Auftraggeber unterzeichnete Enthaftungserklärung einreichen. Das Formular bekommen Sie von uns. Befristete Bürgschaften werden automatisch zum Ablaufdatum storniert. Eine Rückgabe der Urkunde ist hier nicht erforderlich. Bei den betreffenden Tarifen wird bei Bürgschaftsrückgabe keine Beitragsabrechnung vorgenommen.

Kautionsversicherung - Gut zu wissen, dass Sie Sicherheit bieten können und dabei liquide bleiben. Geschäftspartner wollen gerne wissen, dass sie sich aufeinander verlassen können, damit der Geschäftsabwicklung nichts im Wege steht.

Ein oft eingesetztes Mittel ist, Sicherheiten in Form von Bürgschaften zu stellen, um damit die Erfüllung der eingegangenen Verpflichtungen abzusichern. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen brauchen deshalb starke Partner an ihrer Seite, um solche Sicherheiten bieten zu können. Warum die Kautionsversicherung eine interessante Alternative zu den üblichen Bankbürgschaften oder Sicherheitseinbehalten ist, erfahren Sie im Beratungsgespräch.

Sprechen Sie uns an - Unsere Kunden stellen viele Fragen zur Kautionsversicherung.

Viel wichtiger ist aber noch etwas anderes: Auch die beste Versicherung erfüllt ihren Zweck nur dann optimal, wenn der Bedarf vorher festgestellt wurde. Und das erreichen Sie am besten, wenn Sie sich von uns ausgiebig beraten lassen.

Kautionsversicherung - erweitert Ihren finanziellen Spielraum 1