Wichtige Risiken absichern - Existenzgründer Versicherungs Konzept

Neben den unternehmerischen Risiken sollten Existenzgründer auch betriebliche und vor allem persönliche Risiken im Blick haben. Für die Absicherung dieser beiden Risikogruppen gibt es eine Vielzahl von Versicherungen für Selbständige und unser Versicherungskonzept Existenzgründer.

Für die privaten Risiken ist besonders die Kranken- und Berufsunfähigkeitsversicherung relevant. Die betrieblichen Risiken hängen jeweils vom Geschäftsmodell ab - erfahren Sie, welche Versicherungen für Selbständige sinnvoll und bezahlbar sind.

Persönliche und betriebliche Risiken absichern

Eine Existenzgründung ist immer mit Chancen und Risiken verbunden. Um die unternehmerischen Risiken zu managen, müssen Sie als selbständiger Unternehmer regelmäßig Ihre Entscheidungen an die jeweiligen Marktgegebenheiten anpassen.

Neben den unternehmerischen Risiken gibt es jedoch eine Fülle von existenzbedrohenden Risiken, die man mit einer speziellen Versicherung für Selbständige absichern kann. Dazu zählen persönliche aber auch betriebliche Versicherungen (sogenannte Gewerbeversicherungen).

Krankenversicherung & Berufsunfähigkeit für private Risiken

Gerade bei einer Existenzgründung ist es wichtig, die persönlichen Risiken genau zu kennen. Dabei gibt es Risiken, die Sie zwingend absichern müssen und die gesetzlich vorgeschriebensind, sowie persönliche Versicherungen, die je nach Situation empfehlenswert sind. Zu den wichtigen persönlichen Versicherungen für Selbständige gehören:

  • Die gesetzlich vorgeschriebene Krankenversicherung
  • Gegen Verdienstausfall bei Krankheit ein Krankentagegeld bzw. Krankengeld
  • Wenn Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Sie dürfen aber auch die Unfall-, die Renten- sowie ggf. die freiwillige Arbeitslosenversicherung nicht vergessen. Insbesondere für Existenzgründer ist unser Versicherungskonzept optimal, denn immerhin wollen Sie als Existenzgründer existenzbedrohende Risiken mit unserem Versicherungkonzept bestmöglich minimieren.

Mit einem guten Überblick über das Preis-Leistungs-Verhältnis der jeweiligen Versicherung werden wir Sie umfassend informieren. Denn gerade bei der Kranken- und Pflegeversicherung ist ein Vergleich der fast 2.000 verschiedenen Tarife am Markt unerlässlich. Als Selbständiger können Sie zwischen der freiwillig gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung wählen. Wir bieten Ihnenbeide Möglichkeiten.

Wir beginnen mit einem professionellen PKV-Vergleich (bitte nicht mit einen 08/15 Vergleichsrechner im Internet verwechseln) und stellen alle Kosten und Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen auf den Prüfstand. Mit unserem Krankenkassenvergleich können Sie mehrere tausend Euro pro Jahr sparen - vergleichen lohnt sich!

Gewerbeversicherungen abhängig von der Branche
Gerade während der Existenzgründungphase kann eine Unterversicherung bei einem Schadensfall schnell zum finanziellen Aus führen. Daher ist es sehr wichtig, die für Ihr Geschäftsmodell relevanten Risiken zu identifizieren und abzusichern. Wichtige Versicherungen für Existenzgründer sind unter Anderem:

  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Vermögensschadenhaftpflichtversicherung
  • Geschäftsinhaltversicherung,

Jedoch kann auch eine Rechtsschutzversicherung und/oder andere Sachversicherungen - bei entsprechenden Vermögenswerten - sinnvollen Schutz bieten. Das werden wir jedoch in unserem Analysegespräch mit Ihnen zusammen herausfinden.

Entscheidende Fragen dabei sind, welche betrieblichen Risiken von Anfang an abgesichert werden sollen und welche Risiken man bewusst in Kauf nehmen kann. Antworten darauf liefert Ihnen unser Versicherungskonzept Existenzgründer. Wir analysieren mit unserem professionellen Bedarfsrechner jede Sitation und welche Versicherungen für Ihre Branche und Unternehmenszweck sinnvoll sind.

In unserem Versicherungskonzept sind für Existenzgünder bei den Gewerbeversicherungen spezielle Rabatte berücksichtigt! Bevor Sie sich für einen bestimmten Versicherer entscheiden, wissen Sie genau welche spezifischen Rabatte bei Ihrer Branche gewährt werden.

Einzelne Versicherungen im Detail
Welchen Versicherungsschutz die benötigten Versicherungen für Selbständige beinhalten, zeigen wir Ihnen bei Gesprächstermin. Hier möchten wir einzelne Versicherungen kurz beschreiben. Diese Aufstellung beinhaltet jedoch nicht alle Absicherungen und soll nur einen kleinen Ausschnitt aus unserem Konzept wiedersoiegeln.

Wir unterschieden grundsätzlich zwischen betrieblichen und persönlichen Versicherungen für Selbständige.

Versicherungen für Selbständige auf dem Prüfstand
Versicherungen gibt es viele. Wie im privaten Bereich besteht auch für Existenzgründer sowohl die Gefahr der Unter- als auch der Überversicherung. Wir stellen für Ihre Existenzgründung konkrete Fragen welche Arten um festzulegen welche Versicherung für Sie relevant sind. Beispielsweise:

  • Wo liegen die Risiken Ihrner Selbständigkeit?
  • Wie wahrscheinlich ist der Eintritt dieses Risikos?
  • Wie hoch sind die finanziellen Auswirkungen dieser Risiken?

Für Freiberufler gibt es spezielle Punkte, auf die wir achten. Wir haben die wichtigsten Versicherungen für Freiberufler in unserem Konzept zusammengestellt!

Verträge und Tarife regelmäßig prüfen
Wir prüfen Ihre abgeschlossenen Versicherungsverträge regelmäßig (mind. 1x jährlich) darauf:

  • ob diese Versicherung noch nötig ist
  • ob durch die Erweiterung Ihrer Geschäftstätigkeit neue Tatbestände abgesichert sind bzw. die Deckungssummen noch angemessen sind
  • außerdem teilen wir Veränderungen der Risikolage durch betriebliche Veränderungen dem Versicherer mit.

Wir achten außerdem auf die Bedingungen Ihrer Verträge damit Sie diese stets erfüllen können, sonst könnverte es im Schadensfall zur Ablehnung durch den Versicherer kommen.

Zusätzlich bietet wir Ihnen, in regelmäßigen Abständen die Kosten & Leistungen Ihrer bestehenden Versicherungen mit aktuellen Tarifen zu vergleichen. Besonders in bestimmten Versicherungssparten können Sie durch unseren Service unter Umständen sehr viel Geld sparen!

Versicherung für Existenzgründer Fazit
Final müssen Sie als Existenzgründer die Entscheidung treffen, welche Versicherungen für Sie persönlich relevant sind. Dabei unterstützen und beraten wir Sie, so kümmern wir uns um Ihre Absicherung und Sie sich um das Wesentliche damit Ihr Betrieb laufen kann.

Insbesondere in der Anfangszeit Ihrer Selbständigkeit gilt es, nicht zu langfristige Versicherungen einzugehen. Aus diesem Grund schließen wir nur Jahresverträge ab und bauen einen Rücktrittsschutzein.

Auch die Beiträge für die notwendigen Versicherungen sind oft unterschätzte Kosten, die Sie als Existenzgründer in Ihrem Finanzplan berücksichtigen sollten. Wir verhelfen Ihnen zu ausreichendem Versicherungsschutz zu bezahlbaren Beiträgen.

Aber wir schauen nicht nur auf die Kosten! Gerade bei den Versicherungen für Selbständige ist auch auf das Leistungsangebot zu achten. Bei unserem speziellen Versicherungskonzept für Existenzgründer prüfen wir, ob wirklich alle Versicherungen aus unserem Konzept für Ihre Existenzgründung relevant sind.

Neben der Frage welche Versicherung für Sie als Selbständiger notwendig ist, prüfen wir auch regelmäßig die Kosten- und Leistungen der bestehenden Versicherungen. Damit stellen wir sicher, dass Sie für den weiteren Geschäftsverlauf optimal abgesichert sind und nicht zu viel für Ihre Absicherung bezahlen. Bei allen Versicherungssparten lohnt es sicht, regelmäßig unseren unverbindlichen Vergleich zu bekommen - so können oft mehrere hundert bis tausende Euros pro Jahr gespart werden.

Ihr persönlicher FAD24 Berater ist immer für Sie da. Sie möchten sich als Existenzgründer mit unserem Existenzgründer Versicherungskonzept optimal absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in unserem Kerpener Büro.

Versicherungs-Konzept für Existenzgründer